Menü


Prof. Dr. Max Otte - Finanzmarktexperte und Buchautor

Der DAX wird von Prof. Dr. Max Otte als nicht überbewertet angesehen, die weitere Entwicklung der Aktien dieser Unternehmen wird positiv bewertet.

Der DAX wird erst jetzt von vielen Deutschen entdeckt.

Die letzten Jahre waren ca. 80% des DAX in der Hand von Ausländern, währenddessen Deutsche Anleger eher am Festgeld festhielten.

Prof. Dr. Max Otte: Der DAX ist nicht überbewertet (Januar, 2014)

Gold kann jetzt nachgekauft werden, da die Korrelation mit anderen Märkten sehr gering ist. Gold ist aktuell fair bewertet, was Prof. Dr. Ottes nicht ganz ernst gemeinter Oktoberfest-Index nachweist.

Denn der faire Wert 1 Unze Gold liegt bei ca. 88l Oktoberfestbier.

Nach einigen Jahren der Überbewertung, kam der Goldpreis nun wieder auf die Bewertung von 88l herunter, wodurch keine Überbewertung nachgewiesen werden kann.

Südeuropa und vor allem Österreich als „kleiner Nachbar" Deutschlands werden als interessante Investmentländer vorgestellt.

Der Investmentansatz kann in etwa mit folgendem Motto beschrieben werden:

Buy when there is blood in the street. Even when it is your own blood."
(Baron Rothschild in 1871)

Wobei auch der Ausspruch Warren Buffets in der Präsentation von Prof. Dr. Max Otte Beachtung fand:

Value investing is simple, but not easy"
(Warren Buffet)

Top 10 Vorträge Fondskongress Mannheim 2014

Zurück zur Übersicht: Alle Vorträge Fondskongress Mannheim

Last modified on Montag, 02 Juni 2014 01:18

Daniela Förster

Geschäftsführerin der DF Vermögensberatung

Leitung Finanzen und Baufinanzierungen

Studium BWL, Dipl. Betriebswirtin (FH)

Experte für finanziellen Erfolg

DF Finanzbüro:

DF Vermögensberatung GmbH
Hafengasse 14
89073 Ulm
Tel: 0731.80 21 780
Fax: 0731.80 21 778

info@df-vermoegensberatung.de

Email/Kontakt-Formular