Menü


DWS Riester Rente kündigen oder optimieren?

25.03.2014, Frankfurt am Main

Wieder mal ein spannendes Seminar von der DWS Premium Riester Rente mit Insider-Tricks, mit Hinweisen auf Tücken, und wie man eben diese umschiffen kann. Sollten Sie einen Kontoauszug von ihrem DWS Riester-Vertrag erhalten haben, und (noch) nicht wirklich glücklich sein, dann melden Sie sich einfach bei uns, oder lesen diesen Artikel aufmerksam durch!

DWS Riester Testsieger

Wir haben ein Problem: Die Altersvorsorge

Die klassische Rentenversicherung ist in Deutschland immer noch einer der beliebtesten "Verkaufsschlager", der oft auch auf der Empfehlungsliste bei Strukturvertrieben ganz oben zu finden ist. Dabei wird die Rendite seit Jahren erheblich geringer, und meist können nur noch Fonds-Produkte die Erwartung an die gewünschte Rendite erfüllen, bis der nächste Börsen-Crash kommt....

Altersvorsorgeprodukte für Kunden mit 50+ Jahren

Ein weiteres Problem stellt sich auch für Kunden, die durch ihr Alter ein verkürzten Anlagehorizont vorweisen. Berufsanfänger oder junge Familien haben noch "viel Zeit", um Abschlussgebühren, Kursschwankungen an der Börse und letztendlich die gewünschte Rendite mit Fondsprodukten über die Jahre zu erwirtschaften. Ist das geplante Rentenalter "nur noch" 10 oder 15 Jahre entfernt, müssen ebenfalls Kosten und Gewinne von einer Rentenversicherung, oder einem Riester- / Rürup-Vertrag erwirtschaftet werden.

Rentenversicherung mit Garantie ein Auslaufmodell

Derzeit bewegt sich der Garantiezins bei schlappen 1,75 Prozent, und es wird noch weniger werden. Die Versicherungsbranche hat sich bereits jetzt auf eine weitere Senkung auf 1,25 Prozent eingestellt. Die Branche reagiert bereits wie die Allianz Versicherung, ERGO oder Zurich darauf, dass sich die Garantie nur noch auf das eingezahlte Kapital beschränkt (Beitragsgarantie) - und keine Versprechungen mehr bezüglich der Rendite im Vertrag nieder geschrieben werden.

Schlechte Berichterstattung in Medien und von Verbänden

Regelmäßig finden unsachliche Berichterstattungen über "schlechte" Riester-Produkte statt, ohne dass Alternativen genannt oder gute Produkte vorgestellt werden. Natürlich kickt sich die Branche manchmal auch selber ins Aus mit manchen Skandalen und Unregelmäßigkeiten. Sie erschüttern das Vertrauen in die Private Altersvorsorge der Verbraucher. Und doch predigten alle Verbände, Verbraucherschützer, Medien und Politik, dass JEDER sich um eine Private Altersvorsorge kümmern sollte.... Krass, oder?!

Massives Problem durch Niedrigzins

Auch die klassische Lebensversicherung: Funktioniert nicht mehr! Während Anfang 2002 die Überschussbeteiligung noch bei über 6 Prozent betrug, purzelte diese bereits in 2003 auf eine Vier-Komma-Zahl, und liegt heute bei einer durchschnittlichen Rendite von ca. 3,40 Prozent. Leider vor Kosten, vor Steuern und vor Inflation.

Die Niedrigzinsphase wird die Produktwelt der Versicherungen und Altersvorsorge maßgeblich verändern!

Die Lösung: Die DWS RiesterRente Premium

Schon seit 2007 geht die DWS mit der DWS Riester Rente Premium und dem DWS Vermögenssparplan voraus: Sie verzichtet auf konkrete Zinsversprechen, garantiert jedoch das eingezahlte Kapital zur Ausschüttung am Laufzeitende. Das wirklich besondere der DWS Strategie ist der I-CPPI-Ansatz, dass jedes Kunden-Depot täglich und individuell betrachtet, geprüft und ggf. angepasst wird.

Bis zu 100% Aktienquote möglich

Warum ist das so wichtig? Ganz einfach, weil die Aktienquote maßgeblich über den Erfolg der Anlage entscheidet. Je mehr Aktien Sie in Boom-Zeiten im Depot liegen haben, desto erfolgreicher wird Ihr Investment sein.

Cash-Lock Uniprofirente der Union Investment

Ist ihr Vertrag im sogenannten "Cash-Lock", wie es viele Kunden bei der Union Investment seit der Lehman-Krise in 2008 (bis heute!) sind, kann sich das Produkt nicht mehr groß vom Fleck bewegen. Die Uniprofirente wurde bis zum Absturz zahlreich von der Stiftung Warentest empfohlen. Leider wissen viele jedoch nichts von "ihrem Glück" - denn wer setzt sich gerne mit seinen Versicherungsverträgen und Altersvorsorge auseinander?

Das neue I-CPPI Verfahren der DWS

Das neu eingeführte I-CPPI Verfahren der DWS für alle Riester-, Rürup und Vermögenssparpläne ist noch robuster und chancenreicher als je zuvor! Es wiegt tagtäglich Chance-Risiko-Potential für jeden Kunden-Vertrag individuell ab und passt noch besser das Verhältnis zwischen der Wertsteigerungskomponente (bspw. DWS Vorsorge Dachfonds) und Kapitalerhaltungskomponente
(bspw. DWS Rentenfonds) ab.

Die 5 Premium-Bausteine zur Risikoreduzierung

  • Beitragszusage (gesetzliche Vorgabe bei allen Riester Verträgen)
  • DWS Ablaufstabilisator
  • Höchststandssicherung
  • Wahl des Anlagekonzepts Balance
  • DWS Flexible Portfolio Insurance® (DWS FPI)

Anfrage erstellen...

Analyse der DWS Jahresdepotaufstellung

Haben Sie die Jahresdepotaufstellung für 2013 erhalten und sind nicht zufrieden? Weist der Kontoauszug eine mäßige oder sogar negative Performance im Vergleich zu den Vorjahreswerten in 2012 auf? Vergleichen Sie z.B. einfach das Guthaben vom 31.12.2012 mit dem Wert Aktuelle Beitragsgarantie, Garantieleistung zum Ende der Ansparphase. Ist die Garantieleistung höher, als das ausgewiesene Guthaben zum Jahresende, bewegt sich der Vertrag insgesamt (noch) in der Verlustzone.

Optimierung von Ihrem DWS Premium Riesterrente Vertrag

Bevor Sie herausfinden können, warum sich Ihr Vertrag noch nicht entsprechend Ihren Erwartungen entwickelt hat, sind viele Daten zu sammeln: Wann wurde der Vertrag abgeschlossen? Welche Beiträge werden eingezahlt (das hat wiederum u.U. Auswirkung auf die Aktienquote - siehe oben!)? Wurden schon staatliche Zulagen für Sie und ggf. für Ihre Kinder gezahlt? Wie lange ist die Vertragslaufzeit?

Das Ergebnis einer Vertrags-Umstellung in 2013 hatte eine Veränderung von 20 Prozent auf 95 Prozent der Aktienquote und so noch ein respektables Ergebnis für 2012 und 2013 in Summe von immerhin 5-6 Prozent Performance.

Bereits optimierte Kunden konnten eine Wertsteigerung des Kapitals von bis zu 14 Prozent in 2013 vorweisen.

Optimierung von Ihrem DWS Rürup Vertrag

Oben genannte Anforderungen gelten selbstverständlich auch für alle DWS Rürup-Verträge und den DWS Vermögenssparplan. Ist doch klar!

Selbstverständlich prüfen wir gerne Ihre bestehenden Altersvorsorgeverträge oder erstellen ein Angebot für Neu-Verträge. Egal ob DWS Riester Renten, Rürup Renten, Uniglobal oder von sonstigen Anbietern.

Last modified on Freitag, 15 August 2014 18:23

Palesch

Prokurist der DF Vermögensberatung

Leitung Versicherungen und Marketing

Studium BWL, Multimedia Entwickler (FN), Versicherungsfachmann (IHK)

Experte für Biometrische Risiken

DF Finanzbüro:

DF Vermögensberatung GmbH
Hafengasse 14
89073 Ulm
Tel: 0731.80 21 780
Fax: 0731.80 21 778

info@df-vermoegensberatung.de

Email/Kontakt-Formular