Menü


Berufshaftpflicht für Ärzte im Vergleich

Der Beruf als Humanmediziner ist eine verantwortungsvolle Aufgabe und für viele eine Berufung.

Doch der Job birgt auch hohe Risiken, vor denen Sie sich schützen sollten.

Die Haftpflichtversicherungen für Mediziner unterscheiden sich maßgeblich im Preis und im Leistungsumfang. Deshalb ist es wichtig, Ihre Tätigkeiten aufzunehmen, um Ihnen den besten Schutz im Preis-/Leistungsverhältnis anbieten zu können. Wir bieten leistungsstarke Konzepte für Humanmediziner u.a. mit der Facharzt Bezeichnung für:

Allgemeinmedizin (z.B. als Hausarzt), Innere Medizin, Chirurgie, Anästhesiologe, Frauenheilkunde, Kinderheilkunde, Orthopädie, Augenheilkunde, Psychotherapie, Radiologie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Nervenheilkunde, Haut-und Geschlechtskrankheiten, Urologie, Arbeitsmedizin, Neurologie, Pathologie

Welche Tätigkeit üben Sie als Arzt aus?

Versicherung als Humanmediziner

Um Ihnen den passenden Versicherungsschutz anbieten zu können, müssen wir die Facharztbezeichnung und eine eventuelle Zusatzverzeichnung Ihrer Ausbildung bzw. Ausübung Ihres Berufs erfahren.

Weitere AngabenJaNein
Führen Sie ambulante Operationen durch? O O
Führen Sie aktive laserchirurgische Behandlungen durch? O O
Üben Sie Geburtshilfe aus? O O
Führen Sie endoskopische Eingriff, Organ- und/oder Gelenkpunktionen, Intraartikuläre Injektionen und/oder Filtrationen durch? O O
Haben Sie eine Praxis im Ausland oder sind sie über Europa hinaus beruflich tätig? O O
   

Niedergelassene Ärzte

Hausärzte oder Fachärzte können im Rahmen einer Einzelpraxis Versicherungsschutz erhalten. Für eine Praxisgemeinschaft sind auch Rabatte möglich, wenn mehrere oder alle Mitglieder die entsprechende Arzthaftpflicht über die DF Vermögensberatung beziehen.

Sind Sie Inhaber oder Teilhaber von einem Medizinischen Versorgungszentrum, Tagesklinik oder Praxisklinik, ist eine Anfrage für einen Versicherungsschutz ebenfalls möglich.

Fachärzte der Chirurgie/Orthopädie und Unfallchirurgie/Orthopädie können im Rahmen einer konservativen Tätigkeit mitversichert werden:

  • intraartikuläre Injektionen und Gelenkpunktionen
  • Spritzen von Nukliden bei der Radiosynoviorthese in Zusammenarbeit mit einem Radiologen/Nuklearmediziner
  • extrakorporale Stoßwellentherapie
  • paravertebrale Infiltrationen
  • periradikuläre Therapie
  • Racz-Katheterisierung
  • Chirotherapie

Angestellte Fachärzte können innerhalb einer Versicherungsvereinbarung mitversichert werden, wie z.B. angestelltes medizinisches Hilfspersonal, Ärzte in Ausbildung oder bis zu zwei angestellte Fachärzte.

Ärzte im Dienstverhältnis oder im Anstellungsverhältnis

Sind sie als Arzt angestellt, ist das Anstellungsverhältnis sowie die Firmierung Ihres Arbeitgebers von großer Bedeutung.

Arbeiten Sie in einem Krankenhaus, einer Kurklinik oder einer Reha-Klinik? Oder sind Sie bei einem niedergelassenen Arzt oder einer Behörde angestellt? Üben Sie Ihre Tätigkeit als Assistenzarzt, Facharzt, Chefarzt oder Oberarzt aus?

In welchem Umfang benötigen Sie einen Versicherungsschutz? Für Ihre

  • dienstliche Tätigkeit
  • freiberufliche ambulante konservative Nebentätigkeit
  • freiberufliche ambulante operative Nebentätigkeit
  • freiberufliche ambulante stationäre Nebentätigkeit
  • gelegentliche außerdienstliche ambulante Tätigkeit einschließlich / bzw. ohne Praxisvertretungen
  • ärztliches Restrisiko als Basisdeckung für Erste-Hilfe-Leistungen, Behandlungen in Notfällen, Verwandtenkreis/Bekanntenkreis

Medizinstudenten und Ärzte ohne Gebietsbezeichnung / Facharztausbildung

Medizinstudenten im praktischen Jahr benötigen eine gesetzliche Haftpflichtversicherung im Rahmen des Ausbildungsverhältnisses oder eine Mitversicherung einer freiberuflichen Tätigkeit als OP-Assistenten.

Assistenzärzte in der Facharztausbildung können Versicherungsschutz erhalten für dienstliche oder gelegentlich außerdienstliche ambulante Behandlungen.

Außerdem können Assistenzärzte in der Vorbereitung zur Erlangung der kassenzahnärztlichen Zulassung eine Arzthaftpflichtversicherung erhalten.

Sonstige ärztliche Risiken

Sind Sie Arzt ohne Dienstverhältnis oder Anstellungsverhältnis? Dann benötigen Sie dennoch eine Berufshaftpflichtversicherung für Ärzte als Basisdeckung für Erste-Hilfe-Leistungen, Behandlungen in Notfällen oder im Verwandten-/Bekanntenkreis. Oft besteht dann auch noch eine geringfügige freiberufliche Tätigkeit bis zu 50 Tagen im Jahr, die günstig mitversichert werden kann.

Praxisvertretungen oder Arzttätigkeiten auf Honorarbasis sind ebenfalls versicherbar für ambulante konservative / operative oder ambulant und stationäre Tätigkeiten.

Wichtige Leistungsmerkmale bei einem Versicherungsvergleich

  • Deckungssumme
    Versicherungsschutz sollte für min. 3 Mio. EUR, besser 5 oder sogar 7 Mio. EUR bestehen
  • Mitversicherung angestellter Fachärzte
    wichtig für niedergelassene Allgemeinmediziner, Zahnärzte, etc.
  • Erweiterter Strafrechtschutz
    sollte ein Arzt wegen seiner Tätigkeit strafrechtlich verfolgt werden
  • Nachhaftung
    nach dem Wegfall des Risikos z.B. wegen Praxisaufgabe oder Kündigung der Anstellung
  • Geburtshilfe
    Nicht alle Tarife bieten außerdienstlichen Schutz für Geburten bei Erster Hilfe. Insbesondere der weltweite Schutz (USA/Kanada) ist nicht bei allen Versicherern gegeben.
  • Tätigkeitsfelder
    Selbstverständlich sollten alle erlaubten Tätigkeiten im Dienst versichert sein. Nicht immer sind ambulante OP, die Verwendung von Strahlenapparaten, Röntgengeräten, Lasergeräten und medizinischen Geräten mitversichert.

Gerne wird die Private Haftpflichtversicherung gleich als Kombination mit der Berufshaftpflichtversicherung für Ärzte angeboten. Schauen Sie trotz Rabatten genau hin, ob Preis und Leistungen einer "normalen" Haftpflichtversicherung entsprechen. Außerdem können Schäden im privaten Vertrag im schlimmsten Fall auch zur Kündigung des gesamten Vertrags führen - deshalb trennen wir gerne die Absicherung privates und berufliches.

Ein Vergleich von den Berufshaftpflichtversicherungen für Allgemeinmedizinern von ERGO, Generali, Gothaer, HDI, R+V und VKB überrascht bei der Gegenüberstellung von Preisen und Leistungen.

Das Deutsche Ärzteblatt hat dazu 2013 einen Artikel veröffentlicht mit der Überschrift "Arzthaftpflicht: Der Markt schrumpft weiter", mit wichtigen Merkmalen und einem interessanten Versicherungsvergleich.

Melden Sie sich bei uns! Gerne helfen wir Ihnen weiter, wenn Sie eine Berufshaftplicht für Ärzte suchen. Tel: 0731.80 21 780.

Last modified on Donnerstag, 25 September 2014 16:33

Palesch

Prokurist der DF Vermögensberatung

Leitung Versicherungen und Marketing

Studium BWL, Multimedia Entwickler (FN), Versicherungsfachmann (IHK)

Experte für Biometrische Risiken

DF Finanzbüro:

DF Vermögensberatung GmbH
Hafengasse 14
89073 Ulm
Tel: 0731.80 21 780
Fax: 0731.80 21 778

info@df-vermoegensberatung.de

Email/Kontakt-Formular